Nielsen Homescan: Erfahrungen + Anmeldung

3 SCHRITTE

 

1. Kostenlos anmelden bei Nielsen Homescan

 

2. Sie kriegen kostenlos einen Handscanner zugeschickt

 

3. Einfach Ihre normalen Einkäufe daheim in Ruhe einscannen

 

- Für jeden eingescannten Artikel werden Ihnen Punkte gutgeschrieben

 

- Die Punkte sind wie Bargeld. Sie können diese im Nielsen-Prämienshop z. B. in Smartphones, Spielekonsolen usw. einlösen.

 

 

Nielsen Homescan: Erfahrungen

Bei Nielsen Homescan haben Sie die Möglichkeit, mit Ihren normalen Einkäufen in Heimarbeit automatisch Geld zu verdienen. Doch wie funktioniert das? Anbei unsere Erfahrungen mit Nielsen Homescan.

 

Nielsen: Was ist das?

Nielsen ist ein riesiges Marktforschungsunternehmen, welches in über 100 Ländern der Welt tätig ist und ca. 40.000 Mitarbeiter beschäftigt. 2014 betrug der Jahresumsatz von Nielsen 6,4 Milliarden Euro. Nielsen hat jahrzehntelange Erfahrungen mit der Marktforschung, bei der es darum geht, die Verhaltensweisen der Konsumenten zu verstehen. Für Nielsen sind deshalb die einfachen Menschen sehr wichtig, da ihre Erfahrungen über bestimmte Produkte unverzichtbar sind. 

Die Erfahrungen und Erkenntnisse, die Nielsen sammelt, helfen besonders den Unternehmen weiter, da diese neue Produkte entwickeln möchten oder bestehende Produkte in Bezug auf Kundenwünsche optimieren möchten. Dazu brauchen sie die Meinungen und Erfahrungen der Kunden. 

 

Nielsen Homescan: Was ist das?

Nielsen Homescan setzt sich aus den Wörtern „Nielsen“ (welches ein Marktforschungsinstitut ist und im Absatz zuvor erläutert wurde) und „Homescan“ zusammen. Nielsen ist also das große Marktforschungsunternehmen, welches das Homescanning anbietet.

Bei "Nielsen Homescan" geht es schlicht und einfach darum, Ihre normalen Einkäufe, die Sie regelmäßig machen, daheim mit einem speziellen Scanner einzuscannen. Deswegen der Begriff „Homescan“, weil Sie Ihre Einkäufe eben Zuhause (Home) einscannen.

 

Kostet diese Heimarbeit etwas?

Diese Heimarbeit ist selbstverständlich kostenlos. Die Heimarbeiten, die wir auf unserer Seite vorstellen sind immer kostenlos.

 

Nielsen Homescan: Wie funktioniert diese Heimarbeit?

Sie müssen einfach nur Ihre normalen Einkäufe, die Sie regelmäßig machen, daheim in Ruhe einscannen. Dazu bekommen Sie von Nielsen kostenlos einen speziellen Scanner zugeschickt. Mit diesem Scanner scannen Sie daheim dann all Ihre Einkäufe ein, quasi wie eine Kassiererin. Mehr müssen Sie nicht machen. Sie müssen dann noch lediglich die Scannerdaten regelmäßig per Internet an Nielsen schicken, was nur einige Sekunden an Zeit kostet. Für diese Heimarbeit brauchen Sie also keine bestimmten Erfahrungen, da jeder Mensch Einkäufe macht und deshalb jeder Mensch diese Heimarbeit machen kann. 

 

Nielsen Homescan: Verdienst

Für jedes Produkt, welches Sie einscannen, kriegen Sie auf Ihrem Konto Punkte gutgeschrieben, die bares Geld wert sind. Sie können diese Punkte nämlich im Nielsen-Shop gegen alle möglichen Produkte einlösen, z. B. gegen ein Smartphone, Fahrrad oder eine Spielekonsole.

Neben dem Einscannen Ihrer Einkäufe gibt es noch weitere Möglichkeiten, Punkte zu sammeln. So können sie an Befragungen und bestimmten Projekten teilnehmen, dadurch zusätzlich Geld verdienen und gleichzeitig viele Erfahrungen sammeln. 

 

Vorteile dieser Heimarbeit

Der Hauptvorteil an dieser Heimarbeit ist natürlich der, dass Sie Ihre Einkäufe ohnehin gemacht hätten und Sie somit keinen Extraaufwand haben. Sie tun also mit einem sehr geringen Aufwand das Geld verdienen, weil Sie die Produkte lediglich einzuscannen brauchen.

Der zweite Vorteil ist der, dass Sie das Einscannen eben Zuhause vornehmen und diese Arbeit somit als Heimarbeit nutzen können. Es ist also eine echte Heimarbeit, weil es von Zuhause aus verrichtet werden kann.

Der dritte Vorteil ist der, dass Sie – wie im Absatz "Verdienst" erwähnt – neben dem Einscannen von Einkäufen noch weitere Möglichkeiten haben (z. B. Projekte und Befragungen), um mit Nielsen zusätzlich Geld zu verdienen. Gleichzeitig sammeln Sie dadurch wichtige Erfahrungen für Ihren Alltag. 

 

Nielsen Homescan: Wo kann man sich anmelden?

Auf dieser Seite kann man sich bei Nielsen Homescan anmelden.

 

Fazit: Ist Nielsen Homescan empfehlenswert?           

Wir haben reichlich Erfahrungen mit diesem Anbieter gesammelt und können schlussfolgern, dass diese Heimarbeit in jedem Fall seriös und empfehlenswert ist. Sie müssen sich vor Augen halten, dass Sie Ihre Einkäufe sowieso immer machen, egal, ob Sie diese danach einscannen oder nicht. Somit ist der Verdienst in Relation zu dem wenigen Aufwand (dem Einscannen) äußerst hoch.

 

Ähnlicher Artikel: Mit Nielsen Homescan Geld verdienen