Mit Kommentaren Geld verdienen auf

Heimarbeit-Erfahrungen.com

 

DIESE HEIMARBEIT WIRD DERZEIT NICHT ANGEBOTEN

 

Ab jetzt können Sie auf Heimarbeit-Erfahrungen.com Kommentare zu Heimarbeit-Möglichkeiten posten und damit Geld verdienen.

 

 

Wichtig: Sie müssen den Text eigenhändig schreiben. Es muss also einzigartiger und kein kopierter Text sein. Bevor wir Ihren Text freischalten, prüfen wir mit einem speziellen Programm, ob der Text, den Sie posten möchten nicht schon irgendwo im Web identisch existiert. Sprich, ob es sich um duplizierten Text handelt. Somit stellen wir sicher, dass hier keine duplizierten oder kopierten Texte gepostet werden. 

 

 

Über was genau muss ich schreiben?

Sie müssen im Kommentarfeld unten auf der Hauptseite von Heimarbeit-Erfahrungen.com einfach irgendwas über das Thema "Heimarbeit" oder das Thema "Geld verdienen" schreiben. Das ist also das Kommentarfeld "Heimarbeit, Geld verdienen (Heimarbeit-Erfahrungen unserer Besucher)" auf der Hauptseite. Sie müssen hier also irgendwas über "Heimarbeit" oder "Geld verdienen" schreiben. Sei es irgendeine von dutzenden Heimarbeiten, die heutzutage schon existieren oder eine Idee, was man per Heimarbeit machen könnte oder auf welche Art und Weise man sonst noch Geld verdienen kann oder könnte.

 

 

Wie hoch muss die Qualität meines Textes sein?

Die Qualität des Textes muss nicht sonderlich hoch sein. Es geht vielmehr darum, hier alles, was es an Heimarbeit- und Geld verdienen-Möglichkeiten gibt, einfach mal zu sammeln.

Der Text sollte allerdings halbwegs frei von Rechtschreibfehlern sein.  

 

 

Wie viel Geld bekomme ich für die Heimarbeit-Kommentartexte?

Für 250 Wörter gibt es 1 Euro. Sie können auch zeitlich versetzt zwei Kommentare mit jeweils 125 Wörtern schreiben oder zeitlich versetzt 3 Kommentare mit jeweils 83 Wörtern schreiben, was ja dann auch insgesamt 250 Wörter ergibt.

 

 

Wie erfolgt die Bezahlung?

Die Bezahlung erfolgt über Paypal. Sie müssen also bei Paypal angemeldet sein, um ausgezahlt werden zu können. 

Im Kommentarfeld unten ist deshalb die Angabe der E-Mail-Adresse sehr wichtig. Sie müssen diejenige E-Mail-Adresse angeben, die mit Ihrem Paypalkonto verknüpft ist. An diese E-Mail-Adresse erfolgt nämlich die Bezahlung.

 

 

Ab wann wird ausgezahlt? Wie hoch ist die Auszahlungsgrenze?

Die Auszahlungsgrenze für die erste Zahlung liegt bei 5 Euro. Sobald Sie also Kommentare geschrieben haben, die insgesamt eine Wortzahl von 1250 Wörtern ausmachen, erfolgt die erste Bezahlung.

Die Auszahlungsgrenze für die zweite und alle nachfolgenden Bezahlungen erfolgt ab 10 Euro. Sobald Sie also Kommentare geschrieben haben, die insgesamt eine Wortzahl von 2500 Wörtern ausmachen, erfolgt die zweite und jede weitere Bezahlung.

 

 

Muss ich in das Feld "Name" meinen richtigen Namen angeben?

Selbstverständlich nicht! Sie können in dieses Feld irgendeinen Spitznamen angeben. Wichtig ist wie gesagt nur das Feld mit der E-Mail-Adresse, weil die Bezahlung an diese E-Mail-Adresse erfolgt.

 

 

Wie kann ich meine Wörter zählen?

Sie können, bevor Sie Ihren Kommentar abschicken, den Text in Word oder Office einfügen. Dort wird Ihnen angezeigt, wieviele Wörter der Text enthält (unter Extras -> Wörter zählen).