Clickworker.com: Erfahrungen

 

Kurzes Erklärvideo:

 

In Zeiten der Smartphones entsteht gerade ein neuer Bereich, in dem man Geld verdienen kann. Es handelt sich dabei um die sogenannten Mikrojobs. Ein wichtiger Anbieter in diesem Bereich ist Clickworker.com. In diesem Artikel berichten wir Ihnen über unsere Erfahrungen mit diesem Anbieter.

 

Crowdsourcing als Basis

Clickworker.com ist ein Anbieter im Bereich der Mikrojobs. Das System basiert auf Erfahrungen des sogenannten Crowdsourcing-Prinzips. Crowdsourcing heißt, dass eine große Internetcommunity Aufgaben übernimmt, die bisher von ein paar hauptberuflichen Spezialisten durchgeführt worden sind. 

Auf diese Art und Weise funktioniert beispielsweise Wikipedia. Anstatt viele hauptberufliche Spezialisten einzustellen, kann man durch Crowdsourcing die gesamte Arbeit auf ganz viele Menschen verteilen, die dann keine großen sondern ganz viele kleine Arbeitshäppchen übernehmen (die sogenannten Mikrojobs).

 

Was genau sind Mikrojobs?

Mikrojobs sind regelmäßig wiederkehrende Aufgaben, die maschinell nicht erledigt werden können, und für die man deshalb Menschen benötigt. Unternehmen reichen diese Aufträge bei Clickworker.com ein. Die Aufträge werden dann von Clickworker.com zum abarbeiten an die gewünschten Clickworker weitergeleitet. 

Der Inhalt dieser Aufträge kann erfahrungsgemäß ganz unterschiedlich sein. Beispiele: Erstellen von Produkt- und Erfahrungsberichten, Ebay-Eintragungen überarbeiten, Adressdaten überprüfen, Feedback zu kurzen Videos geben, Ihre Meinungen oder Erfahrungen zu bestimmten Produkten mitteilen, Fehler auffinden, ein paar Sätze aus einer Bedienungsanleitung in eine andere Sprache übersetzen, Produktdatenpflege durchführen usw.

 

Clickworker: Wie funktioniert es genau?

Hier unsere Erfahrungen, wie Clickworker funktioniert. Als erstes müssen Sie sich bei Clickworker registrieren. Sie kriegen dann digitale Arbeitsaufträge angeboten, die Sie annehmen und abarbeiten können. Doch bevor es soweit ist, müssen Sie als Anfänger erstmal eine Qualifikationsphase durchlaufen, in der Sie unterschiedliche Testaufgaben lösen müssen. Anhand dieser Testaufgaben wird ermittelt, wie gut Sie als Clickworker sind. Wenn Sie als guter Clickworker eingestuft werden, können Sie sich auf viele gutbezahlte Arbeiten freuen, die Ihnen angeboten werden. 

Aber auch nach der Qualifikationsphase wird die Qualität Ihrer erledigten Aufträge erfahrungsgemäß überwacht. Diese Qualität bestimmt, ob Sie langfristig in der Hierarchie aufsteigen und besser bezahlte Aufträge bekommen oder ob Sie in der Hierarchiestufe absteigen.

 

Kriegt jeder Teilnehmer die gleichen Arbeiten angeboten?

Nein! Die Arbeiten, die Sie bekommen hängen ganz stark von Ihnen selbst und Ihren Erfahrungen ab. In Ihrem Profil müssen Sie nämlich persönliche Interessen, Vorlieben, Sprachen, Ausbildung usw. angeben. Anhand dieses Profils kriegen Sie dann auf Ihre Erfahrungen zugeschnittene Arbeiten angeboten.

 

Clickworker werden: Voraussetzungen

Sie müssen lediglich zwei Bedingungen erfüllen, um Clickworker werden zu können. Sie müssen volljährig sein und über einen Internetanschluss verfügen.

 

Clickworker: Arbeitszeiten

Die Arbeitszeiten bestimmen Sie selbst. Sie selbst bestimmen, wann Sie einen Auftrag erledigen und wieviel Zeit Sie sich dafür lassen möchten. Die Arbeiten dauern meist nur wenige Sekunden oder Minuten, sodass Sie unserer Erfahrung nach während des Tages immer mal wieder ein Zeitloch finden, in dem Sie die Aufträge abarbeiten können.

 

Clickworker: Verdienst

Laut Clickworker.com kann man im Durchschnitt 9,50 Euro pro Stunde verdienen. Der Verdienst wird Ihnen immer nach Abschluss des Auftrages auf Ihr Konto gutgeschrieben. Sie werden dabei nicht für eine bestimmte Zeit, sondern pro erledigten Auftrag bezahlt.

 

Clickworker.com empfehlenswert?

Unsere Erfahrung mit Clickworker.com ist die, dass es sich dabei um eine Heimarbeit nach dem Motto „Kleinvieh macht auch Mist“ handelt. Sie können damit also auf den Tag gerechnet einen relativ hohen Verdienst erzielen. Die Arbeit ist zudem flexibel, schnell durchführbar und abwechslungsreich. Wir können also abschließend Clickworker.com in jedem Fall weiterempfehlen.